Die TOP 7 der Herz-, Kreislauf- und Blut­gefäß­krankheiten 💙 für Raucher!

Dass Rauchen Krebs verursacht, ist bekannt. Weithin unterschätzt aber: Die Herz-Kreislauf- & Gefäß-Krankheiten, die dem Rauchen folgen wie Bullterrier ihrem Herrn. Sie töten und zerstören dich, machen dich impotent und blind. Ist Rauchen nicht schön?

7 faszinierende Erkrankungen zum Durchklicken!

Diese Raucherkrankheiten betreffen dich von Kopf bis Fuß.
Über 40% aller Tode in den westlichen Industrienationen gehen auf ihr Konto – und eine jede davon kannst du selbst durch das Rauchen erzeugen! 😤

Klick dich durch:

Erläuterung unter den Bildern

Welche Krankheit von Herz und Hirn darf's denn sein?

Falls du dich bisher für keine Herz-Kreislauf- oder Blutgefäß-Krankheit entscheiden konntest - Rauchen ist blöd - aufhören sexy zeigt dir die Top 7 zum Durchklicken.

Hol sie dir!

7 tolle Herz-Kreislauf- & Gefäßkrankheiten für Raucher!

Falls du doch lieber sofort mit dem Rauchen aufhören willst: Hier geht's zu den Tipps zum Rauchstopp.

Das Prinzip der Top 7

Tabakgifte gelangen über die Lunge in deine Blutgefäße. Diese verengen und verschließen sich → die Versorgung bricht zusammen. → Organe sterben.

Wenn du Glück hast, verlierst du ein Bein.

Kimme, Schrot und Korn! Das sind noch Krankheiten, wie Opa sie hatte!

Nein? Du möchtest lieber mit dem Rauchen aufhören? Folge einfach den Tipps zum Rauchstopp!

Sliderbild: Die verzögerte Wundheilung.

Verzögerte Wundheilung oder: Wundheilungsstörung

Ein Mauerblümchen gegen Topstars wie den Herzinfarkt. Aber wenn du sie brauchst, ist sie da, sorgt zuverlässig für nässende Wunden und hässliche Narben.

Besonders schön: Verzögerte Heilung nach Operationen und Unfällen.

Platz 7: Ehrenvolle Erwähnung!

Du möchtest doch keine Wundheilungsstörung? Wie du willst! Hier geht's zu den Tipps zum Rauchstopp.

Arteriosklerose: Verkalkung

Hinter Herzinfarkt und Schlaganfall steht die Arteriosklerose als deren treue Magd. Sie bereitet deine Hinrichtung vor und setzt sie umsichtig um.

Interessiert? Im Angebot: Hirnschlag, Herzinfarkt, Verlust von Extremitäten.

Platz 6: Selbstlose Vorbereiterin - beteiligt an 38% aller Todesfälle!

Du willst keine Arteriosklerose? Pff, dann halt nicht! Geh zu den Tipps zum Rauchstopp!

Rauchen oder Lust?

Erektionsstörungen, Impotenz

Keine Lust auf die Lust? Männer könnten es jederzeit mit Impotenz versuchen - der verschämtesten aller Raucherkrankheiten.

Sex? Leider nein! Du kannst keine große Sache mehr draus machen.

Platz 5: Raucherkrankheit fürs Zölibat!

Du willst lieber nicht impotent werden? Du musst es ja wissen! Hier sind die Tipps zum Rauchstopp.

Ein Schuh genügt.

Alte Schule: Raucherbein

Glücksfall für die partielle Arterienverschlusskrankheit pAVK: Es ist nur ein Bein. - Aber bleib dabei nicht stehen! Wozu hast du vier Extremitäten?

Falls mal ein Paar Socken für zwei Tage hintereinander reichen soll.

Platz 4: Für alle, die es klassisch mögen!

Nein? Du gehst lieber auf zwei Beinen ohne als nicht, mit Raucherbein? Folge den Tipps zum Rauchstopp

Für Aussichtslose

Makula-Degeneration, Blindheit nach "Augeninfarkt"

Wer das Tageslicht hasst, wird dies lieben - mit schnellem Sehsturz oder langsamer Degeneration des Sichtzentrums sorgt das Rauchen für endlose, ewige Nacht.

Beliebter Nebeneffekt: Föten im rauchenden Mutterleib fangen an zu schielen!

Bronze für Platz 3: Kleiner Gefäßverschluss, große Wirkung!

Doch lieber sehenden Auges durchs Leben? Bitte, selbst schuld! Nutze die Tipps zum Rauchstopp!

Schon reserviert: Der Herzinfarkt

Für jeden anders, individuell und zugleich Mainstream: Mörder von Millionen - der Herzinfarkt. 30.000 Tote pro Jahr allein in Deutschland können nicht irren.

Und: Mit einem Herzinfarkt stehst du immer im Mittelpunkt.

Silber für Platz 2: Ein echtes Statement!

Du hast es dir überlegt? Jetzt doch kein Herzinfarkt? Bitte, hier entlang: Die Tipps zum Rauchstopp!

Platz 1: Zerebraler Insult oder: Schlaganfall!

Wenn du zu denen gehörst, die ihren Lebensabend teilgelähmt mit Sprach- und Denkstörungen verbringen wollen, ist der Schlaganfall die perfekte Krankheit für dich.

Demenz, Lähmung, Tod? Der Insult hat viele Gesichter - und ist zurecht so beliebt.

Gold für Platz 1: Albtraum der Gesundheitsfanatiker!

Nein? Kein Hirnschlag? Du stehst auf intakte Persönlichkeit? Also gut: Folge den Tipps zum Rauchstopp!

Da was noch nicht alles!

Nichts Passendes gefunden? Das war noch nicht alles!

Das wunderbare Feld der Raucherkrankheiten umfasst viele Wehwehchen und elende Tode erster Sahne. Es gibt noch so viel mehr ...

Also Geduld beim Shoppen deines Siechtums: Etwas wird dich schon finden.

Wird ständig ergänzt und erweitert.

Aber gut, wenn partout nichts dabei ist für dich ... Folge halt den Tipps zum Rauchstopp und bleib gesund!

Was geht da vor sich?

Dein gesamter Körper wird über das Blut mit Sauerstoff versorgt.
Wenn du jedoch die Blutgefäße verstopfst — was du als Raucher ja tust —, fehlt den Organen, die dahinter liegen, die Luft zum Atmen.
Das hat Konsequenzen:
Sie stellen die Arbeit ein. Sie degenerieren. Sie sterben ab – bevorzugt deine Beine, die Augen, dein Herz, die Geschlechtsorgane, das Hirn. Oder die Haut!
Irgendetwas dabei, das du noch brauchst? 😉

Und so funktioniert’s:

Das Kohlenstoffmonooxid CO oder Kohlenmonoxid aus dem Tabakrauch besetzt deine roten Blutkörperchen – die zuständig sind für den Sauerstofftransport von der Lunge noch in die entlegensten Körperregionen.
Das CO hat eine 200- bis 400-mal stärkere Bindungskraft als O2. Es verdrängt den Sauerstoff – die Versorgung deiner Organe verschlechtert sich.

Nikotin verengt deine Gefäße und setzt sie durch höheren Blutdruck und Pulsschlag unter Druck.
Blei, Kupfer, Chrom und andere Metalle aus dem Rauch verletzen die Endothelzellen (= Schutzzellen) der Gefäßwände.

Gegen die Sauerstoff-Unterversorgung im gesamten Körper produziert dein Knochenmark Erythrozyten (= rote Blut­körperchen) im Übermaß: Das Blut wird zähflüssiger – mitunter verklumpt es zu Gerinnseln, die sich in die verletzten, ent­zündeten Gefäßwände einlagern.
Mit ihnen kommen Blutfette, Bindegewebe, Calciumphosphat.

Und schon ist die schönste Arteriosklerose da – bereit für das Schlimmste!

Stenosen (= Verengung der Blutleitung) entstehen. Die Gefäße verhärten sich. Okklusionen (= Verschlüsse) drohen.
Jetzt kommt es nur noch darauf an, wo wir uns gerade befinden:

Demenz, Amputationen, Tod.
Ist Rauchen nicht schön?

Was bisher so nett und kleinteilig klang, entpuppt sich als der kälteste Massenmörder der westlichen Welt.
Ausgerechnet dem hast du Wohnung in deinem Körper gegeben?

Zur Veranschaulichung zeigt das folgende Video das Schema eines Arterienverschlusses mit Herzinfarkt:

Was ist deine liebste Herz-Kreislauf- oder Gefäß-Krankheit für Raucher?

Oder du bleibst gesund und hörst auf zu rauchen. Das geht natürlich auch. Hier: Tipps zum Rauchstopp!

Kommentare via Facebook

Hier kannst du diese Seite als PDF herunterladen!